Aktuelles: Vellberger Tennisclub

Seitenbereiche

Werde Teil von uns Und werde Mitglied
Wenn auch Du Lust auf den geilsten Sport der Welt hast, dann bist Du bei uns genau richtig. Hier findest Du alle Infos!
Anzeigen
Unterstütze uns Mit Amazon - Smile
Hier kannst Du uns bei Deinen Amazon-Käufen unterstützen. Kostet Dich nix und tut uns gut. Also gleich uns hinterlegen.
Mehr erfahren

Herrenmannschaft siegt beim zweiten Heimspiel

Artikel vom 19.07.2021

4 Spiele fehlten zum Sieg...

... beim Heimspiel der Junioren U18 am vergangenen Samstag gegen den TC Waldstetten. Selten waren die Ergebnisse so knapp, wie in dieser Saison. Bereits das dritte Spiel ging 3:3 aus und musste über die Anzahl der gewonnen Sätze und Spiele entschieden werden. Leider nicht zu gunsten unserer Junioren U18. Nachdem auch eine 6:6 Satzgleichheit bestand, fehlten unseren Jungs die entscheidenden 4 Spiele (48:52) um den Sieg nach Hause zu bringen. Ein durchaus ärgerliches Ergebnis, aber die Jungs lassen die Köpfe nicht hängen. Mit zwei Siegen in den kommenden letzten zwei Saisonspielen besteht immer noch die Möglichkeit des Aufstiegs!

Es spielten: Basitan Scheper (Bühlerzell), Hannes Thier (Obersontheim), Len Büchele (Vellberg) und Liam Boll (Vellberg)

Erster Saisonsieg für die Herrenmannschaft

Die Herrenmannschaft hingegen entschied das Spiel bereits nach den Einzeln für sich und konnte den ersten Heimsieg der Saison einfahren. Nach den Einzelspielen waren die VTC-Männer mit einem nicht mehr aufzuholenden 5:1 in Führung. Eines von drei Doppeln konnte ebenfalls noch gewonnen werden. Somit siegte die Herrenmannschaft mit einem souveränen 6:3 gegen den TV Eschach. 

Es spielten: Max Kaufmann, Markus Kaufmann, Tim Kaufmann, Frank Müller, Niklas Pitz, Thomas Heier, Kevin Grombach und Jeroen van der Werf